Kaffee-Rezepte

Der vis-compulsiva-Eiskaffee

Du brauchst:

  • 1-2 Kugeln Vanilleeis
  • schwarzer Kaffee
  • ggf. Zucker
  • Streusel, die du magst
  • Schlagsahne aus der Sprühdose oder 50g Schlagsahne zum selber schlagen (Autchi, die arme Sahne!)

Oh yummy! Der vis compulsiva beugt unseren Willen. Wir können gar nicht anders, als ihn zu probieren!

Der Frost knistert über dem Vanilleberg. Ein strömend schwarzer Wasserfall fließt über das Weiß der Berge. Die Wolken schütteln sich und feiner weißer Sahne-Schnee gleitet hinab auf die kalten Hügel. Scharen von Konfettii-Vögeln zwitschern und landen auf dem weichen Haupt des Berges, um sich am Schnee zu erfreuen.

Und so geht’s:

  1. Den Kaffee kochen, so wie du es immer tust.
  2. Wenn du es sehr süß magst, dann kannst du Zucken in den Kaffee rühren, solange er heiß ist.
  3. Lass den Kaffee abkühlen und stell ihn in den Kühlschrank, damit er schön frostig wird.
  4. Such dir einen großen Becher und füll ihn mit ein bis zwei Kugeln Vanilleeis
  5. Kaffee über das Eis gießen.
  6. Sahne schlagen bzw. aus der Sprühdose nehmen und auf das Eis geben.
  7. Mit Streuseln garnieren.
  8. Den Strohhalm nicht vergessen!

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu „Der vis-compulsiva-Eiskaffee“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s